In der Schweiz herrscht Meinungsfreiheit

Eine ehemalige Grosse Landrätin von Davos hat mir erzählt, dass sie sich damals im Amt dafür eingesetzt habe, dass die Davoser Bevölkerung über das WEF-Budget der Gemeinde abstimmen kann. Dafür haben sie und ihre Tochter Morddrohungen erhalten.

silence

Miss Harriet, 13.01.2020